Gewinnspiel

Jetzt ein 20-Liter Fässchen für das nächste Vereinssommerfest, Hegefischen, etc. gewinnen.

Und so einfach geht´s:

Gebe Deine E-Mail-Adresse, Deinen Namen und den Angelverein inkl. Postleitzahl ein und schon nimmt Dein Verein an der Auslosung teil.

Mit Absenden Deiner Daten

akzeptierst Du die untenstehenden Teilnahmebedingungen

Viel Glück und Petri Heil

Dein Team von fang24

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt die Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen voraus. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen. Fang24 behält sich das Recht vor, bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen. Teilnehmer, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation einen Vorteil verschaffen wollen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Gegebenenfalls wird der Gewinn nachträglich aberkannt und zurückgefordert. Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Angaben zu seiner Person macht. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich volljährige natürliche Personen, mit einem ständigen Wohnsitz in Österreich, Deutschland oder der Schweiz. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos. Das Gewinnspiel endet am 01.06.2017 um 10 Uhr. Der Gewinner wird per E-Mail informiert. Der Gewinner erhält ein 20 Liter-Fässchen für das nächste Vereinsfest. Auf den Gewinn gibt es keinen Gewähr- oder Garantieanspruch.Für den Fall, dass der Gewinn innerhalb der vom Hersteller vorgegebenen Garantiezeit zum Garantiefall wird, hat sich der Gewinner an den Hersteller zu wenden. Es kann seitens fang24 nicht garantiert werden, dass den Garantieansprüchen gegenüber dem Hersteller stattgegeben wird. Es obliegt allein dem Hersteller, den Garantiefall anzuerkennen und auch, ob diesem auf Kulanz nachgekommen wird. Der Gewinn wird ohne Rechnung ausgeliefert und es wird auch auf Wunsch keine Rechnung angefertigt. Fang24 behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung zu beenden, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.